Von Seitenstetten nach Griechenland [Teil 9]

Im Spätsommer 2020 flog die DA40 mit vier Personen in den Süden Europas nach Slovenien, (Kroatien,) Griechenland und Italien. Der Flug wurde ausführlich auf Video dokumentiert. Die insgesamt 11 Flugstrecken werden in den nächsten Monaten als Videos veröffentlicht. Teil 9 von 11: BRINDISI – FANO Teil 8 von 11: CORFU – BRINDISI Teil 7 von […]

Franz Haumers´ Erlebnisflug

Franz Haumer aus Wolfsbach war zur Gründerzeit der Flugunion Seitenstetten selbst aktiver Motorsegler-Pilot. Irgendwann hat er seinen Schein aber nicht mehr verlängert, dem Flugplatz Seitenstetten ist er aber treu geblieben. Seit er in Pension ist, besucht der Vater von Pater Georg Haumer – Pfarrer in Aschbach und Dechant im Dekanat Amstetten – tagtäglich den Flugplatz. […]

Zwei erfolgreiche Prüfungsflüge

Reinhard Gruber und Franz Schachner absolvierten erfolgreich die Flugausbildung bei uns und haben heute die praktische Prüfung erfolgreich bestanden. Wir gratulieren den beiden neuen Piloten und wünschen viele schöne Flüge! Danke auch an Fluglehrer Herbert Reisinger und den Prüfer Otto Hinterreiter. Foto: Lukas Göttinger

ORF Dreht „Sommertour“ am Flugplatz Seitenstetten

Am Montag 6. Juli 2020 drehte der ORF NÖ für die „ORF Sommertour“ einen Bericht über Seitenstetten. Neben dem Stift wurde auch am Flugplatz Seitenstetten und in der Luft gedreht. Besonderer Stargast war Kristina Sprenger (Soko Kitzbühel), die sich mit ihrem Kamerateam in die Luft wagte. Ausgestrahlt wird die Sendung unter dem Motto „30 Orte […]

Anspruchsvoller Flug nach Polen

Mehrmals sind wir schon nach Wroclaw in Polen geflogen, dieses Mal aber unter wetterbedingten schwierigen Umständen. Glück hatten wir insofern, denn 2 Tage nach unserem Flug wurde der Einflug nach Polen wegen der Corona-Epidemie verboten. Bei diesem Flug  wollten wir auch verschiedene Film- und Fotogeräte für das Zusammenspiel einer optimalen Flugdokumentation ausprobieren. Insgesamt hatten wir […]

Herbst-Flug Italien

Geschäftlich hatten wir in Mittelitalien zu tun. Die Anreise mit dem Auto wäre 12 Stunden Fahrzeit und 3 Tage Abwesenheit gewesen, mit dem Flugzeug sind es kaum mehr als 2 Stunden und nur 1 Tag. Im Herbst ist eine Flugreise oft kritisch, weil bis Mittag der Nebel einen Start unmöglich macht. Plötzlich schien sich ein […]