Motorflugschule – PPL

Fluglehrer in Seitenstetten:

Baumgartner Franz – Tel.: 0676 4210333
Manfred Dorfmayr – Tel.: 0664/6185208

Flugzeug: Piper Cherokee
Termin: on request
Theorie: nach Bedarf
Kosten: PPL ab € 8.500,-
Voraussetzung: Mitgliedschaft bei der Flugunion Seitenstetten

Fluglehrer

Baumgartner Franz (Flugunion Seitenstetten), Manfred Dorfmayr (Flugsportverein St.Valentin)

Voraussetzungen

für die Ausbildung:

  • Mindestalter zu Ausbildungsbeginn: 16 Jahre
  • Fliegerärztliches Untersuchungsprotokol
  • Antragsformular für Vereinsmitgliedschaft  (am Flugplatz erhältlich)

Unterricht

Nach derAufnahme im Verein können Sie mit der Privatpilotenausbildung beginnen.
Die Grundausbildung beinhaltet sowohl eine umfassende theoretische als auch eine praktische Ausbildung.

Theoretische Ausbildung

Parallel zur praktischen Ausbildung wird ein Theoriekurs abgehalten.
Insgesamt sind etwa 110 Stunden Theorieausbildung erforderlich.

Folgende Gegenstände werden Unterrichtet:

  • Aerodynamik
  • Motorflugzeugkunde
  • Meteorologie
  • Navigation
  • Flugleistungen und Flugplanung
  • Flugbetriebliche Verfahren
  • Erste Hilfe + Human Performance (Menschliches Leistungsvermögen)
  • Luftrecht

Praktische Ausbildung

Während der der Praktischen Ausbildung müssen mindestens 45 Flugstunden auf unseren Schulflugzeugen absolviert werden.

Während dieser Flugstunden werden Sie je nach Begabung etwa 120-160 Landungen durchführen (Nach etwa 70-90 Landungen werden Sie zum ersten mal alleine an Bord des Schulflugzeuges Landungen trainieren).

Entspringt der Wunsch fliegen zu können dem Herzen, ist fliegen ein schon lange ersehnter Traum, dann ist man auf dem richtigen Weg! Menschen, die aus echter Begeisterung das Fliegen lernen, werden die nötige Ausdauer haben und damit die notwendigen Voraussetzungen mitbringen. Fliegen ist wie eine Sucht. Wenn man einmal „Blut geleckt“ hat, kann man nicht mehr davon lassen.